Einrichtung einer Abwesenheitsnotiz bei Google Mail

Wenn Sie längere Zeit nicht die Möglichkeit haben Ihre E-Mails abzurufen, weil Sie z.B. im Urlaub sind oder gerade umziehen und nicht ins Internet gehen können, macht es durchaus Sinn eine Abwesenheitsnotiz einzurichten. Durch das Einrichten einer Abwesenheitsnotiz wird automatisiert auf jede E-Mail geantwortet, mit einem von Ihnen vorher definierten Text. Die Einrichtung einer Abwesenheitsnotiz erfolgt bei Gmail überaus benutzerfreundlich und einfach.

  1. Zunächst muss der Benutzer sich ganz normal mit seiner E-Mail-Adresse und Passwort in seinen Account anmelden.
  2. Am oberen rechten Bildschirmrand erscheint auf der Startseite ein Zahnrad, mit dem man über einen Klick auf dieses Feld auf die allgemeinen Einstellungen zugreifen kann.
  3. Im nächsten Schritt ist der Reiter „Allgemein“ auszuwählen. Hier scrollen Sie bis Sie so lange runter bis der Punkt „Abwesenheitsnotiz“ erscheint.
  4. Mit einem Klick kann die Abwesenheitsmitteilung aktiviert werden, bei dem Sie noch Angeben müssen, in welchen Zeitraum automatisch Nachrichten verschickt werden sollen. Wie bei jeder Email müssen Sie noch die Betreffzeile ausfüllen und eine kurze Nachricht mit den wichtigsten Informationen schreiben.
  5. Einrichtung einer Abwesenheitsnotiz bei Google Mail
  6. Mit einem letzten Klick auf „Änderungen speichern“ ist die Abwesenheitsnotiz eingerichtet. Das besondere bei Gmail ist, dass man diese Abwesenheitsnotiz auch auf einen bestimmten Personenkreis beschränken kann. Markiert man das Kontrollkästchen „Abwesenheitsnotiz nur an meine Kontakte senden“, so erhalten nur die privaten Kontakte Ihre Abwesenheitsnotiz. Solange Sie die Abwesenheitsnotiz aktiviert haben, erscheint im oberen Bereich eine Feld, in dem angezeigt wird, dass Sie die Funktion nach aktiviert haben.

Fazit: Google Mail hat mit der benutzerfreundlichen Anwendung einer Abwesenheitsnotiz eine Funktion integriert, die es überaus komfortabel macht, auch im privaten Bereich über eine Abwesenheit zu informieren.